Hinweise zur Barrierefreiheit

Auf Grund der historischen Bausubstanz sind die einzelnen Baukörper des Schlosses nur eingeschränkt barrierefrei. Bitte beachten Sie daher die Hinweise zur Barrierefreiheit.

ÖPNV 

  • Keine barrierefreie Haltestelle in der Nähe.

Corps de Logis

  • 3 Behindertenparkplätze: Nordwesttor: 1, Orangerieparkplatz: 2.
  • Besichtigung nur mit Führung.
  • Am Eingang eine Stufe mit 20 cm Höhe, Türbreite: 80 cm.
  • 2 Zwischentüren im Gebäude: 76 cm.
  • Leihrollstuhl vorhanden mit Sitzbreite 45 cm (Besichtigung im E-Rollstuhl nicht möglich).
  • 1. Etage nur über Treppe erreichbar.
  • Steile Auffahrt zum Eingang. Kopfsteinpflaster.

Museum für Gartenkunst

  • Bei Besuch mit Rollstuhl bitte vorher im Museumsshop Bescheid geben.
  • Eingang an der Rückseite des Gebäudes, teilweise Kopfsteinpflaster im Innenhof.
  • Stufen jeweils über mobile Rampen (Hilfe erforderlich!).
  • Aufzug 1. Etage: 110 x 140 cm, Türbreite: 90 cm.
  • Zwischentüren im Gebäude, z.T. lediglich 78 cm breit.
  • Teilweise Stufen ohne Rampen im Gebäude.
  • Behindertentoilette einseitig anfahrbar.
  • Bewegungsfläche links neben Toilette: 100 x 150 cm, Türbreite: 90 cm.

Naturkundemuseum

  • 2 Stufen vor der Eingangstür.
  • 2 mobile Rampen (vorher anmelden: besucherservice(a)schloss-benrath.de) vorhanden.

Schlosscafé

  • Elektr. Schiebetüren.
  • Türbreite innen: 105 cm.
  • ebenerdig.

Düsseldorf barrierefrei erleben.

Besucherservice

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns:

per Telefon:
Montag bis Donnerstag 9 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr
Freitag 9 bis 13 Uhr
Tel. 0211.89 21903

oder per E-Mail:
besucherservice(a)schloss-benrath.de

Email

Mehr Informationen