Rückblick

Giftige Wüste – die Sonora und ihre Bewohner

09.05. bis 18.10.2015
Finissage am 18.10.2015

Wüsten sind öde, heiß und immer sandig? Von wegen! In unserer Sonderausstellung kann man die Vielfalt des Lebensraumes Wüste entdecken und in eine faszinierende Welt voller Geheimnisse und Abenteuer eintauchen! Man erfährt viel über die Sonora – eine der artenreichsten Wüsten der Erde. Lebende Klapperschlangen, Wüstenskorpione, Leguane und Spinnen laden zu einem ganz besonderen Museumserlebnis ein. Auf einer spannenden Reise lüften wir das Geheimnis was Fledermäuse mit den beeindruckenden Saguaro-Kakteen zu tun haben, zeigen wo der Sperlingskauz wohnt und was Kojote und Wegekuckuck in der Wüste erleben.

 

Finissage am 18. Oktober, 11 bis 18 Uhr.

Preisverleihung für das Ausstellungs-Quiz um 14 Uhr

Im Anschluss an die Preisverleihung und bis 17 Uhr freies Malen und Basteln im Zeichen unserer Wüsten-Ausstellung

Kuratorenführungen durch die Ausstellung am 18. Oktober:
12 Uhr
14:30 Uhr (im Anschluss an die Preisverleihung)
16 Uhr

Öffnungszeiten während der Ausstellung:
Di bis Fr: 11 bis 17 Uhr, Sa und So: 11 bis 18 Uhr
Einlass bis 17:30 Uhr

Preise:
Erwachsene: 6 €
Ermäßigt (Welcome Card, Benrath Card, Düsselpass, Studierende, Auszubildende): 4 €
Kinder, Jugendliche und Schüler (6-17 Jahre): 3€
Kinder unter 6 Jahre - Eintritt frei


  Zum Veranstaltungskalender

Foto: Michael Steige

Taschenlampenführungen...

...für Groß und Klein! Hier finden Sie alle Angebote rund um die Austellung "Giftige Wüste - die Sonora und ihre Bewohner".

Mehr Informationen

Anreise & Parken

Wie komme ich zum Museum und wo kann ich parken?

Mehr erfahren