Aljoscha: The Gates of the Sun and the Land of Dreams

Aljoscha: The Gates of the Sun and the Land of Dreams

Die im Corps de Logis präsentierten Objekte des Künstlers Aljoscha bestehen aus Acryl, Silikon sowie einem fragilen Gerüst aus Draht. In ihrer scheinbar organischen Struktur und in ihrer amorphen Beschaffenheit täuschen die Plastiken äußerliche Merkmale von in der Natur vorkommenden Organismen vor. Sie erinnern an Mikroorganismen, etwa an die Molekülstrukturen von Pilzen, Bakterien und Algen oder andere Vielzeller. Dennoch sind sie kein Abbild bzw. keine Interpretation der natürlichen Realität, sondern stellen in ihrer ästhetischen Form noch nicht existierende Lebewesen dar. Die Vorstellung von der Erschaffung zukünftiger Lebensformen und die Visionen aktueller biologischer Forschungen der Synthetischen Biologie vereinen sich in Aljoschas Kunstpraxis, die er als Bioism oder auch Biofuturism bezeichnet.

Organisatorisches

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 28. Mai 2017, um 11.00 Uhr
Ausstellungsdauer: Sonntag, 28. April 2017 bis Sonntag, 17. September 2017

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 11 – 17 Uhr
Samstag und Sonntag 11 – 18 Uhr

Sonntag

28.05.

2017

  • Zeitraum:
    28.05.2017 | 11:00 Uhr
    - 17.09. | 2017 18:00 Uhr

  • Kategorie: Ausstellung

  • Ort: Museum Corps de Logis
    Benrather Schloßallee 100-106
    40597 Düsseldorf

Unser Quartalsprogramm

Unser aktuelles Quartalsprogramm für Sie zur Ansicht!

Mehr Informationen

Besucherservice

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns:

per Telefon:
Montag bis Donnerstag 9 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr
Freitag 9 bis 13 Uhr
Tel. 0211.89 21903

oder per E-Mail:
besucherservice(a)schloss-benrath.de

Email

Mehr Informationen