NKM: Spezielle Themen und besondere Formate

Neben der Dauerausstellung wurden zwischen 1988 und 2015 in über 28 größeren und kleineren Ausstellungen aktuelle regionale und internationale Themen des Umweltschutzes, der Umweltbildung, Neues aus Wissenschaft und Forschung oder auch wissenschaftlich-Humoristisches und Künstlerisches gezeigt.

Zahlreiche internationale Symposien, Tagungen und die enge Zusammenarbeit im Netzwerk net-natuur-cultuur, in dem überregional Museen und Einrichtungen im Bereich Umweltbildung verknüpft sind, bereichern die museale Vermittlungsarbeit.

Die Pädagogik des Museums leistet neben Sonderaktionen, gebuchten Führungen, Kindergeburtstagen und aufwendigen Spezialveranstaltungen mit jährlich bis zu 60 Formaten im Museum, im angrenzenden Schlosspark, sowie am nahegelegenen Rhein engagiert den Bildungsauftrag des Hauses und bringt den Besuchern die vielfältigen Themen näher. Bereits 1997 wurde das Naturkundemuseum als ‚außerschulischer Lernort‘ propagiert und führte viele Sonderaktionen mit NABU und Greenpeace, aber auch lokal engagierten Umweltschützern durch.

In den kommenden Jahren soll die Thematik des Hauses auf den aktuellen Stand gebracht werden, wobei die Kernthematik - die Umweltbildung mit starkem Regionalbezug - aufrechterhalten wird. Ergänzend werden aktuelle Forschungsergebnisse und alternative Lebens- und Ernährungsweisen beleuchtet.

 

 

Veranstaltungen im Naturkundemuseum

Museumsreise

Museumsreise

Hat der Biber vergessen, seine Zähne zu putzen? Können Vögel unter Wasser fliegen? Und wieso haben einige Eier Sommersprossen? Wer hier neugierig wird, sollte in den Ferien mit auf Entdeckungsreise durch das Naturkundemuseum kommen. Hier dürfen Kinder wilden Tieren ins Maul schauen oder einen Blick in ihre Höhlen werfen. Auf dem Weg durch das Museum lernen sie die verschiedensten Tiere in ihren unterschiedlichen Lebensräumen kennen. Beim Blick ins Wasser, unter die Erde oder in die Luft darf die Gruppe Spannendes entdecken.

Organisatorisches

Dauer
ca. 90 Min

Anmeldung
Eine verbindliche Anmeldung mit Vereinbarung der Startzeit ist erforderlich unter 0211/8997216.

Teilnehmer
max. 15

Dienstag

22.10.

2019

  • Zeitraum:
    22.10.2019 | 11:00 Uhr
    - 25.10. | 2019 17:00 Uhr

  • Kosten: Gruppenpreis (KITA o.ä.): 48€ (max. 12 Kinder plus 3 Aufsichtspersonen, jede weitere Person 4€)

  • Kategorie: Kinder

  • Ort: Naturkundemuseum
    Benrather Schloßallee 100-106
    40597 Düsseldorf