(FAMILIEN)WORKSHOP | Cyanotypie

Sa., 21. September 2024 | 11:00 Uhr
Museum für Gartenkunst Kinder & Familien Zur Sonderausstellung
(FAMILIEN)WORKSHOP | Cyanotypie.img

Beschreibung

Gemeinsam stellen wir Cyanotypien her! Die Düsseldorfer Künstlerin Bärbel Möllmann zeigt, wie man Papier so behandeln kann, dass es lichtempfindlich wird, um dann im Sonnenlicht Pflanzenteile oder Fundstücke aus dem Schlosspark darauf abzubilden. Jede:r Teilnehmer:in gestaltet eigene Cyanotypien, z.B. individuelle Karten, und kann der Kreativität freien Lauf lassen.

Die Sonderausstellung Retrospektiv! Eine fotografische Geschichte von Schloss Benrath 1870 bis heute ist die erste Ausstellung zur Fotogeschichte von Schloss und Park Benrath und zeichnet das fotografische Geschehen der letzten 150 Jahre nach. Sie präsentiert die Vielzahl an unterschiedlichen Einsatzgebieten der Fotografie: von Denkmalpflege über Tourismus, alltägliche familiäre Knipserei, politische und öffentliche Ereignisse bis hin zu Publizistik, Werbung und Kunst. Unter den präsentierten Aufnahmen stammen viele von namhaften Fotografinnen und Fotografen, aber auch zahlreiche private Fotoaufnahmen aus den vergangenen 100 Jahren sind Teil der Ausstellung. Auf einen Aufruf reagierten über einhundert Personen und Familien und stellten knapp 300 Schnappschüsse zur Verfügung.

Jede:r Teilnehmer:in erhält eigenes Fotopapier und kann die Ergebnisse mit nach Hause nehmen. Die Werke können aufgrund des Trocknungsprozesses am nächsten Tag abgeholt werden.

Dauer: 11-16 Uhr, für (Groß)eltern und Kinder ab 6 Jahren

Hinweis: Dieses Zusatzticket ist nur in Verbindung mit einem Eintrittsticket gültig!