„viele fremde Gewächse, die sich an unseren Himmel gewöhnen“. Höfische und bürgerliche Orangeriekultur in Benrath und Düsseldorf

Mi, 15. Juni 2022 | 19:00 Uhr
Roland-Weber-Festsaal Zur Sonderausstellung Kostenfreie Angebote
„viele fremde Gewächse, die sich an unseren Himmel gewöhnen“. Höfische und bürgerliche Orangeriekultur in Benrath und Düsseldorf.img

Beschreibung

Fürsten, Adelige und wohlhabende Bürger sammelten in Düsseldorf seit dem 17. Jahrhundert begeistert Zitruspflanzen. Der Vortrag von Dr. Eva-Maria Gruben (Stiftung Schloss und Park Benrath) geht der Geschichte der Orangeriekultur auf Schloss Benrath auf den Grund und betrachtet die zahlreichen kleineren Düsseldorfer Orte, an denen Orangeriepflanzen gesammelt wurden.
 

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung per E-Mail an besucherservice@schloss-benrath unter Angabe von Name sowie Telefonnummer/E-Mail-Adresse und Ihrer Anschrift.